[Erledigt] Ikano Bank - Suche ergab zu viele Treffer

Hier gibt es Support zu den Plugin der neuesten Generation des Hibiscus-Mashup Projekts von Sebastian Richter
Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1990
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Re: Ikano Bank - Suche ergab zu viele Treffer

Beitrag von Hibiscus-Scripter » So 27. Mär 2016, 21:58

bist du sicher das du die Nightly installiert hast, da man die am besten im Moment manuelle installieren solle und nicht über das Repository-Menü in Jameica ...
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten (Der Post wird ansonsten gelöscht)

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum (Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website)

Wer ein Dankeschön für die Arbeit und Unkosten senden möchte, kann gerne auch :arrow: Spenden

MacFrog

Re: Ikano Bank - Suche ergab zu viele Treffer

Beitrag von MacFrog » So 27. Mär 2016, 22:03

Hm. Über "Plugins online suchen" ging's gar nicht zu installieren, da blieb die Version auf 0.7.4. Ich hab die Plugins dann per Browser runtergeladen und per "Einstellungen -> Plugins -> Plugin aktualisieren..." sowohl finance.websync als auch hibiscus.mashup aktualisiert. Da mir einerseits unter "Einstellungen -> Plugins" bei beiden jeweils als Version 0.7.4-nightly angezeigt wird und andererseits der Kontoabruf nicht mehr mit einer Fehlermeldung abbricht, gehe ich davon aus, dass ich zumindest irgendwas neues installiert habe. ;)

Edit: Typo
Zuletzt geändert von MacFrog am Mo 28. Mär 2016, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1990
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Re: Ikano Bank - Suche ergab zu viele Treffer

Beitrag von Hibiscus-Scripter » So 27. Mär 2016, 22:35

ok dank deiner Fehlerbeschreibung hab ich schnell erkannt das ich ein "Reserve" übersehen habe dass ich gleich auf das erste Tabellen-Ergebnis laufen lasse und somit der neueste Umsatz gleich ganz oben statt unten ist, also braucht man auch das erste Datum+1 und nicht das letzte ;)

Repository sollte nun auch ganz normal funktionieren ... Updates findet er aber keine weil ich mit Absicht die Nightly in der selben Version halte wie die Stable damit nicht immer eine Update-Benachrichtigung wegen der Nightly-Build kommt.

Also jedenfalls nochmal drüber installieren, wie immer und nochmal testen ...
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten (Der Post wird ansonsten gelöscht)

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum (Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website)

Wer ein Dankeschön für die Arbeit und Unkosten senden möchte, kann gerne auch :arrow: Spenden

MacFrog

Re: Ikano Bank - Suche ergab zu viele Treffer

Beitrag von MacFrog » Mo 28. Mär 2016, 12:57

Hibiscus-Scripter hat geschrieben:ok dank deiner Fehlerbeschreibung hab ich schnell erkannt das ich ein "Reserve" übersehen habe dass ich gleich auf das erste Tabellen-Ergebnis laufen lasse und somit der neueste Umsatz gleich ganz oben statt unten ist, also braucht man auch das erste Datum+1 und nicht das letzte ;)
Vielen Dank - das reduziert die Anzahl der Umsätze schon mal erheblich. ;)

Das Vorgehen hat nur noch einen kleinen Schönheitsfehler: Die 100. und 101. Transaktion haben bei mir das selbe Datum. Das heißt "Datum+1" als Startwert für den zweiten Abruf übersieht bei mir die 101. Transaktion. Wie wäre es im Fall eines Überlaufs mit "alle Transaktionen mit dem jüngsten Datum (bei Dir also die obersten n) löschen, und mit diesem Datum als nächstem Startwert weitermachen" - keine Ahnung, ob das sinnvoller/kürzer/eleganter/... geht?

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1990
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Re: Ikano Bank - Suche ergab zu viele Treffer

Beitrag von Hibiscus-Scripter » Mo 28. Mär 2016, 16:00

ok dass ist klar das das passieren kann wenn man doch einen Tag später weitersucht ... danke für das genaue Überprüfen ...
habe jetzt mal doch wieder aufs Abrufdatum des letzten Umsatzes umgestellt und lasse einfach die letzten Umsätze mit dem Datum aus ...

Drüber installieren, Umsätze löschen, neu abrufen und nochmals genau überprüfen bitte ...
danke

gruß
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten (Der Post wird ansonsten gelöscht)

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum (Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website)

Wer ein Dankeschön für die Arbeit und Unkosten senden möchte, kann gerne auch :arrow: Spenden

MacFrog

Re: Ikano Bank - Suche ergab zu viele Treffer

Beitrag von MacFrog » Mo 28. Mär 2016, 21:44

Hibiscus-Scripter hat geschrieben:Drüber installieren, Umsätze löschen, neu abrufen und nochmals genau überprüfen bitte ...
Gerne doch! :)

Das sieht jetzt gut aus - ich habe 141 Umsätze, so wie ich sie auch auf der Ikanobank-Website sehe. (Mehr als anderthalb Hunderter-Blöcke konnte ich also in Ermangelung von Umsätzen leider auch nicht ausprobieren.) Der Übergang zwischen den beiden Blöcken hat auch funktioniert - der 100. und 101. Umsatz stimmen. Ebenso stimmen stichprobenartig weitere Umsätze im ersten und zweiten Block. Die Salden sind auch sinnvoll und richtig. Ich würde sagen, soweit scheint alles zu funktionieren.

Vielen Dank für die Mühe und für ein weiteres tolles Scripting-Interface!

Zurück zu „Hibiscus Mashup über Finance.Websync - (Beta 0.x = neue Release 3 der alten Scripte)“