Scripting-Plugin ist abgelöst durch Mashup-Plugin: Notwendige Daten und Umstellung

In diesem Forum gab es Support zum Scripting-Plugin von Karsten Strunk
hias
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 16:11

Scripting-Plugin ist abgelöst durch Mashup-Plugin: Notwendige Daten und Umstellung

Beitrag von hias » Mi 26. Feb 2020, 16:14

Hallo zusammen,

ab heute gibt es bei der LBB ein neues Kreditkarten-Portal.

Wahrscheinlich deshalb funktioniert nun das Skript nicht mehr:

Code: Alles auswählen

[26.02.2020 16:11:53] Starte Synchronisierung
[26.02.2020 16:11:53] Skript: hibiscus.script.lbbcreditcard.js, Version: 0.28
[26.02.2020 16:11:53] Java-Version: 11.0.5
[26.02.2020 16:11:53] HtmlUnit-Version: 2.37.0
[26.02.2020 16:11:53] Synchronisiere Kreditkarte 'LBB - Kreditkarte, IBAN X [BIC: X]'
[26.02.2020 16:11:53] Kein PIN vorhanden. Frage Benutzer nach PIN
[26.02.2020 16:12:04] Speichere eingegebene PIN für aktuelle Sitzung
[26.02.2020 16:12:04] Öffne Login-Seite der LBB...
[26.02.2020 16:12:10] Login-Seite geladen
[26.02.2020 16:12:10] Login fehlgeschlagen. Technischer Fehler: com.gargoylesoftware.htmlunit.ElementNotFoundException: elementName=[form] attributeName=[name] attributeValue=[preLogonForm]
[26.02.2020 16:12:10] Exception: com.gargoylesoftware.htmlunit.ElementNotFoundException: elementName=[form] attributeName=[name] attributeValue=[preLogonForm]
[26.02.2020 16:12:10] undefined
[26.02.2020 16:12:10] Synchronisierung der Kreditkarte 'LBB - Kreditkarte, IBAN X [BIC: X]' fehlgeschlagen.
[26.02.2020 16:12:10] Fehler: TypeError: null has no such function "getBic" in <eval> at line number 153
Vielen Dank und viele Grüße

thgrund
Beiträge: 3
Registriert: Do 25. Okt 2018, 13:57

Re: Scripting-Plugin funktioniert nicht mehr nach Systemumstellung bei der LBB

Beitrag von thgrund » Mo 2. Mär 2020, 09:53

Hallo zusammen,

wie schon richtig vermutet stimmt u.a. die Login URL "https://kreditkarten-banking.lbb.de/lbb ... ervice=COS" durch die Umstellung der LBB nicht mehr.
2020-03-02 09_47_14-Window.jpg
Kann man zeitnah auf ein entsprechendes Update des LBB-Scriptes hoffen und wenn ja, führt der Weg über die Updatefunktion in Jameica?
Freue mich über ein Feedback, Danke.

Viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1532
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Re: Scripting-Plugin funktioniert nicht mehr nach Systemumstellung bei der LBB

Beitrag von Hibiscus-Scripter » Mo 2. Mär 2020, 10:02

das hier angebotene, nun alte Script, läuft noch mit HTMLUnit und damit wird es in Zukunft wohl nicht mehr gehen.

Netterweise wurde mir von einem User hier, seine Zugangsdaten zum Entwickeln zu Verfügung gestellt, wie auch schon zuvor sehr erfolgreich bei anderen Banken.
Somit ist im Moment die Planung eine neue Unterstützung über den ChromeDriver mit Finance.Websync und Hibiscus.Mashup zu erstellen.
Wer Hibiscus Mashup bereits installiert hat, muss hier dann nur ein normales Update in Jameica durchführen.
Alle anderern Installieren einfach Hibiscus Mashup über Jameica, wie im Install-Thread beschrieben.

Aber die Infos dazu kommen wenn es soweit ist ;)

Gruß
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten (Der Post wird ansonsten gelöscht)

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum (Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website)

Wer ein Dankeschön für die Arbeit und Unkosten senden möchte, kann gerne auch :arrow: Spenden

little.yoda
Entwickler
Entwickler
Beiträge: 82
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 23:00

Re: Scripting-Plugin funktioniert nicht mehr nach Systemumstellung bei der LBB

Beitrag von little.yoda » Mo 2. Mär 2020, 14:55

Hi

vielleicht für dich schon mal zur Information, damit du weniger "verzweifelst".

1. Die LBB hat die Funktion eingebaut, dass auf jedem neuen Gerät (aka kein alter Cookie vorhanden), erst mal eine TAN per SMS angefordert wird und du eine E-Mail bekommst, dass ein neues Gerät aktiviert wurde. Für diesen Anbieter wäre es vielleicht hilfreich, die Cookies jeweils zu speichern.

2. Es gibt keinen CSV-Export der aktuellen Umsätze mehr.

3. Die abrechneten Umsätze findet man im Postfach ... Leider sind die Abrechnung nicht zeitlich sortiert, sondern kreuz und quer

Gruß,
Sven

big.bud99
Beiträge: 19
Registriert: Di 1. Apr 2014, 13:27

Re: Scripting-Plugin funktioniert nicht mehr nach Systemumstellung bei der LBB

Beitrag von big.bud99 » So 15. Mär 2020, 10:39

Gibts was Neues an der Front? Wenn ich richtig verstehe, geht der Amazon-Kredikartenabruf bis auf Weiteres nicht mehr?

stb
Beiträge: 3
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 12:48

Re: Scripting-Plugin funktioniert nicht mehr nach Systemumstellung bei der LBB

Beitrag von stb » Do 19. Mär 2020, 21:52

So wie es in der Banking-Oberfläche aussieht, gibt es aktuell keine Möglichkeit, die Rechnungspositionen irgendwie als CSV o.ä. herunterzuladen.
Leider.

Vielleicht hilft es, wenn alle Interessierten einmal per Kontaktformular nachfragen, ob/wie/wann so etwas wieder möglich ist (oder HBCI)....

bkemner
Beiträge: 1
Registriert: So 19. Aug 2018, 21:39

Re: Scripting-Plugin funktioniert nicht mehr nach Systemumstellung bei der LBB

Beitrag von bkemner » Fr 20. Mär 2020, 14:01

Hi,

die Oberfläche scheint keine Möglichkeit anzubieten CSV-Dateien zu erzeugen/herunterzuladen. Daher habe ich mir ein kleines Script für tampermonkey/greasemonkey gebaut. Die Dateien kann man dann in Hibiscus importieren.

Hier:
https://github.com/devbar/tampermonkey- ... ownload.js

Sollte dann so aussehen
Unbenannt.png

ggf. Seite nochmal nachladen, falls der Button nicht auftaucht.

Besser als nichts ;), show must go on.

beste Grüße

Benjamin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

hias
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 16:11

Re: Scripting-Plugin funktioniert nicht mehr nach Systemumstellung bei der LBB

Beitrag von hias » Sa 21. Mär 2020, 09:19

Über die Web-APIs der Bank scheinen sich relativ einfach Umsätze ermitteln zu lassen, nachdem ein Geräte-Token dafür generiert wurde.
Ein Forum-Benutzer hatte vor ein paar Tagen detailierte Informationen dazu in diesem Thread gesammelt, der Beitrag wurde dann aber wieder entfernt.

Der mangelnde CSV-Export ist wohl also kein Problem. :-)
Eventuell ist man aber dabei auf eine Sicherheitslücke gestoßen und der Beitrag wurde deshalb entfernt?

@bkemner
Danke für das tolle Skript!

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1532
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Scripting-Plugin ist abgelöst durch Mashup-Plugin: Notwendige Daten und Umstellung

Beitrag von Hibiscus-Scripter » Mi 1. Apr 2020, 18:31

Hallo liebe Leute,

hier nun endlich der aktuelle End-Stand (man beachte die notwendigen PDF-Beispiele mit Auslandsüberweisungen).
Erst einmal Entschuldigung dafür, dass es sich aktuell so lange hingezogen hat, ist eine verrückte Zeit.
Vielen Dank auch nochmals im Namen aller für die Unterstützung mit dem Entwickler-Zugang zum Online-Account.

:idea: An Alle: Da kommen wir gleich auch zur ersten Bitte: Es werden noch Beispiele für Transaktionen in Fremdwährung, also Auslandsumsätze, benötigt.
Daher die Bitte an alle, mir noch PDF-Abrechnungen im Original per Persönlicher Nachricht (oben rechts im Menü) zukommen zu lassen, die eben solche Auslandsumsätze enthalten.
EDIT 02.04.2020: Heute habe ich die erste PDF mit Auslandsumsätzen aus GB erhalten. Danke dafür. Damit sollten auch diese Unterstützt werden. Wenn nicht werdet Ihr es schon merken ;) und dann könnt Ihr mir ja die PDF schicken mit der es klemmt.
EDIT 04.04.2020: Heute habe ich eine weitere PDF mit Auslandsumsätzen aus CH erhalten. Danke dafür.
Besonders ist hier auch, dass diese in einem anderem Design, Aufbau bzw. Format gehalten ist! Solche Beispiele sind natürlich notwendig und Gold wert!


Dadurch, dass sich die "aktuellen Umsätze" und die in den PDF-Abrechnungen von den verfügbaren Daten her unterscheiden und vor allem sich das Valuta-Datum nachträglich, wesentlich verändern könnte, kann es im Umsatzzeitraum zu Umsatzdoppeln kommen.
Es gibt bereits eine Routine die dem entgegen wirkt und zusätzlich werden unnötige Rechnungen übersprungen.
Damit sollte Umsatzdoppler eigentlich nie auftreten.
Dennoch kann eine weitere vorhandene Routine die eigentlich gegen Datumsänderungen angehen soll nicht greifen, da hierfür die Vorgabe ist, dass das alte und neue Datum nicht länger als vier Tage auseinander liegen dürfen. Bei der LBB werden liegen diese nach einer Änderung aber teilweise über eine Woche auseinander weshalb man diese nicht einfach "korrigieren" kann.
Alte Umsätze dieser Doppler müssen dann einfach manuell gelöscht werden.


Das Script von Karsten Strunk alias MisterK ist hiermit abgelöst und wird vom Mashup-Plugin übernommen.
Für alle die dieses Plugin noch nicht kennen, sei dieser Thread
empfohlen: Installation, Umstieg (Migration) von/auf Release 3 und neues Konto anlegen
Dieses Forum hier wird daher nun geschlossen und archiviert.

Zur Umstellung:
  • Aufgrund des geänderten Umsatzaufbaus wird grundsätzlich eine vollständiger, neuer Komplett-Abruf empfohlen, also entweder mit einem neuem Konto in Hibiscus oder durch löschen aller Umsätze und Umstellung der Kontodaten (ist aber umständlicher).
    Bei einer Neu-Anlage des Kontos verwendet einfach den Konto-Anlageassistenten.
    In der kommenden Stable-Version oder ab 0.9.11 wird dann diese Unterstützung enthalten sein.
    Bis dahin gilt: Zum Testen werden aktuell die Nightly- und Testversionen von 'finance.websync' und 'hibiscus.mashup' benötigt:

    Gerne mal mit den aktuellen Nightly-Builds von
    • finance.websync
    • hibiscus.mashup
    ausprobieren, in dennen die neue Unterstützung nun enthalten ist.
    :idea: Hilfe hierzu gibst wie immer auch im Tipps und Tricks-Forum

    Dann bitte weiter im Forum: Hibiscus Mashup über Finance.Websync und dort auch wieder Rückmeldung geben!
    :!: Dabei bitte nicht vergessen:
    Sollten dennoch weiterhin Fehler auftreten hier das vollständige Monitor-Log posten!
    (formatiert wie in den Posting-Regeln beschrieben)


    .
  • Wer unbedingt sein bisheriges Konto verwenden möchte, was NICHT empfohlen wird (damit z. B. aber manuell zugewiesene Kategorien nicht verloren gehen), wird Umsatzdoppler im Abrufzeitraum erhalten, wenn dort bereits Umsätze existieren.
    Die alten Umsätze in diesem Zeitraum müssten dann gelöscht werden.
    Im alten Script sind z. B. das Buchungsdatum und das Kaufdatum verkehrt herum.
    Auch ist der Aufbau der Umsätze des alten Scripts falsch, da hier ein Teil des Verwendungszwecks (Umsatzort) einfach in das Feld "Gegenkonto" eingetragen worden ist.


    Im Konto müsste unter den "Zugangsdaten" folgende Änderungen getätigt werden:
    - ins Feld "Kundennummer" gehört euer "Online-Benutzername"
    - ins Feld "Kontonummer" gehört "0190706880" (und am besten auch im Feld IBAN angepasst)
    - ins Feld "Unterkontonummer" muss je nach Anbieter entweder "Amazon" oder "LBB" oder "ADAC" eingetragen werden
    - der Haken bei "Offline-Konto" muss entfernt werden
    - bei "Zugangsweg" muss "non-HBCI (Hibiscus-Mashup)" ausgewählt werden
    der Rest sollte bereits so passen ...
Gruß

PS: Falls eventuell jemand mir auch auf anderem Wege ein Dankeschön für die Arbeit und Unkosten senden möchte :arrow: Spenden

Zurück zu „Scripting-Plugin für LBB-/ADAC-/Amazon-Kreditkarten“