LBB: Abholen des Saldos fehlgeschlagen

In diesem Forum gab es Support zum Scripting-Plugin von Karsten Strunk
big.bud99
Beiträge: 19
Registriert: Di 1. Apr 2014, 13:27

Re: LBB: Abholen des Saldos fehlgeschlagen

Beitrag von big.bud99 » Mi 16. Nov 2016, 21:24

Habe eben mit der 0.7.13 / 0.22.1 die Umsätze abgerufen. Dabei hat es mir leider viele alte Umsätze zurückgesetzt. Bei denen fehlt nun "Geprüft", Kategorie und Kommentar. Eine Regelmäßigkeit konnte ich noch nicht feststellen, die fehlerhaften Datensätze fangen ab Ende August 2016 an. Ist der Fehler bekannt?

Nachtrag: kann den Fehler reproduzieren, wenn ich ein Backup vom 10.11. einspiele ist alles OK. Wenn ich dann mit der aktuellen Version die Umsätze abrufe, werden 68 neue Umsätze gemeldet, was viel zu hoch ist. Diese Umsätze sind alt und machen dann die originalen, bereits früher abgeholten Umsätze platt (keine Duplikate).

MisterK
Moderator
Moderator
Beiträge: 77
Registriert: Di 5. Nov 2013, 15:12

Re: LBB: Abholen des Saldos fehlgeschlagen

Beitrag von MisterK » Sa 19. Nov 2016, 14:45

Hallo!

Ich habe es gerade mit meinem Konto mal probiert. Bei mir bleiben die Kategorien und "Geprüft"-Markierungen erhalten.
Das Skript ändert auch grundsätzlich keine bestehenden Buchungen. Es fügt nur neue hinzu.

Die einzige Erklärung, die ich hätte, wären Doppelbuchungen, wobei die neu hinzugefügten natürlich die Markierungen und Kategorien nicht hätten.
Diesbezüglich gab es im letzten Release Änderungen. Das Datumsfeld wurde für Buchungen ab Oktober korrigiert und der Umrechnungskurs bei Auslandszahlungen wird jetzt im Betreff angegeben.

Bist Du sicher, dass es keine Doppelbuchungen sind? Kannst Du das mal an Verwendungszweck und Betrag prüfen. Wie gesagt, beim Datumsfeld gab es Änderungen.

Ach ja, hast Du das Skript erst kürzlich upgedatet?

Viele Grüße
MisterK

big.bud99
Beiträge: 19
Registriert: Di 1. Apr 2014, 13:27

Re: LBB: Abholen des Saldos fehlgeschlagen

Beitrag von big.bud99 » Sa 19. Nov 2016, 18:22

Sevus,

Skript habe ich eigentlich immer aktuell gehalten, habe Updates alle 7 Tage suchen aktiv. Manuell habe ich es teilweise zusätzlich geupdatet, wenn der Abruf als nicht mehr funktioniert hatte.

Habe jetzt mal direkt die Ergebnisse aus dem Backup und nach aktuellem Abruf verglichen, folgende Beispiele:

Bei Datensätzen aus 08/2016 --> sind Auslandsumsätze, da hat sich der Betreff geändert, neu mit Kurs --> Kategorisierung, Geprüft usw. gingen dabei verloren
Bei Datensätzen aus 09/2016 --> hier sind neue Umsätze hinzugekommen, die vorher scheinbar komplett gefehlt haben
Bei Datensätzen aus 11/2016 --> hier sind tatsächlich doppelte Umsätze vorhanden bei denen sich das Datum unterscheidet

08/16: Ist das gewollt so, dass bei den Auslandszahlungen die Datensätze nicht aktualisiert sondern die alten gelöscht und neue angelegt wurden?
09/16: War da ein Fehler im Skript, der einzelne Datensätze nicht abgerufen hat und die jetzt alle mit einem Update nachkamen?
11/16: Ebenfalls ein Fehler? Müssen jetzt die doppelten Datensätze manuell gesucht und gelöscht werden?

MisterK
Moderator
Moderator
Beiträge: 77
Registriert: Di 5. Nov 2013, 15:12

Re: LBB: Abholen des Saldos fehlgeschlagen

Beitrag von MisterK » So 20. Nov 2016, 13:15

big.bud99 hat geschrieben:Sevus,

Bei Datensätzen aus 08/2016 --> sind Auslandsumsätze, da hat sich der Betreff geändert, neu mit Kurs --> Kategorisierung, Geprüft usw. gingen dabei verloren
Bei Datensätzen aus 09/2016 --> hier sind neue Umsätze hinzugekommen, die vorher scheinbar komplett gefehlt haben
Bei Datensätzen aus 11/2016 --> hier sind tatsächlich doppelte Umsätze vorhanden bei denen sich das Datum unterscheidet

08/16: Ist das gewollt so, dass bei den Auslandszahlungen die Datensätze nicht aktualisiert sondern die alten gelöscht und neue angelegt wurden?
09/16: War da ein Fehler im Skript, der einzelne Datensätze nicht abgerufen hat und die jetzt alle mit einem Update nachkamen?
11/16: Ebenfalls ein Fehler? Müssen jetzt die doppelten Datensätze manuell gesucht und gelöscht werden?
Hallo,

Doppelbuchungen sollten nur einmalig entstehen, nämlich beim ersten Abruf mit der Version 0.22.x., wenn man zuvor eine ältere Version benutzt hat.

Grundsätzlich löscht oder ändert das Skript keine bestehenden Umsätze. Dafür ist keine Logik vorhanden. Es werden immer nur neue hinzugefügt.
Für ein Update müsste man die Umsätze 100% zuordnen können. Da das mit den Daten von der LBB nicht funktioniert, versuche ich es gar nicht erst. Hier fehlt leider ein eindeutiger Schlüssel.
Hibiscus stellt anhand von Empfänger, Buchungsdatum, Verwendungszweck und Betrag fest, ob eine Buchung bereits existiert. Wenn nicht, dann legt das Skript eine neue Buchung an.
Wie dabei Markierungen verloren gehen sollen, ist mir ein Rätsel.
big.bud99 hat geschrieben: 08/16: Ist das gewollt so, dass bei den Auslandszahlungen die Datensätze nicht aktualisiert sondern die alten gelöscht und neue angelegt wurden?
Nein, es wird nichts gelöscht (s.o.).
big.bud99 hat geschrieben: 09/16: War da ein Fehler im Skript, der einzelne Datensätze nicht abgerufen hat und die jetzt alle mit einem Update nachkamen?
Es gab vor ein paar Wochen einen Fehler auf der LBB-Webseite, durch den überhaupt keine Umsätze mehr abgeholt werden konnten. Das Skript brach dabei mit einem Fehler ab. Das Problem wurde mit der 0.22.x behoben.

Das Skript holt sich im übrigen auch aus den alten Rechnungen Umsätze, die fehlen. Wenn Du jetzt plötzlich ganz viele alte Umsätze bekommen hast, könnte das darauf hindeuten, dass für Dich gerade eine neue Rechnung erstellt wurde, die diese Umsätze enthält.
big.bud99 hat geschrieben: Bei Datensätzen aus 11/2016 --> hier sind tatsächlich doppelte Umsätze vorhanden bei denen sich das Datum unterscheidet
Müssen jetzt die doppelten Datensätze manuell gesucht und gelöscht werden?
Ja, das ist leider so, wenn die Umsätze vorher mit einer älteren Skriptversion abgeholt wurden.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

Schönen Sonntag noch
MisterK

little.yoda
Entwickler
Entwickler
Beiträge: 82
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 23:00

Re: LBB: Abholen des Saldos fehlgeschlagen

Beitrag von little.yoda » So 20. Nov 2016, 14:23

big.bud99 hat geschrieben: Müssen jetzt die doppelten Datensätze manuell gesucht und gelöscht werden?
Diesbezüglich: Schau mal hier:
http://www.onlinebanking-forum.de/forum ... hp?t=19896

MisterK
Moderator
Moderator
Beiträge: 77
Registriert: Di 5. Nov 2013, 15:12

Re: LBB: Abholen des Saldos fehlgeschlagen

Beitrag von MisterK » Mo 21. Nov 2016, 19:19

little.yoda hat geschrieben:
big.bud99 hat geschrieben: Müssen jetzt die doppelten Datensätze manuell gesucht und gelöscht werden?
Diesbezüglich: Schau mal hier:
http://www.onlinebanking-forum.de/forum ... hp?t=19896
Interessantes Plugin! Es müssen allerdings die richtigen Duplikate gelöscht werden. Sonst hast Du nach dem nächsten Abruf mit dem LBB-Skript wieder doppelte.

little.yoda
Entwickler
Entwickler
Beiträge: 82
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 23:00

Re: LBB: Abholen des Saldos fehlgeschlagen

Beitrag von little.yoda » Mo 21. Nov 2016, 19:26

Stimmt.
Deshalb meine Anmerkung, dass der Umsatz mit der kleineren ID zu löschen ist.

Zurück zu „Scripting-Plugin für LBB-/ADAC-/Amazon-Kreditkarten“