[Geschlossen] Paypal & Schwäbisch Hall: gespeichertes Passwort löschen, aber wie?

Hier gibt es Support zu den Plugin der neuesten Generation des Hibiscus-Mashup Projekts von Sebastian Richter
christian.weiss
Beiträge: 1
Registriert: So 6. Jan 2019, 16:54

[Geschlossen] Paypal & Schwäbisch Hall: gespeichertes Passwort löschen, aber wie?

Beitrag von christian.weiss » So 6. Jan 2019, 21:00

Ich bin noch ganz frisch mit Jameica, Hibiscus, Mashup und Mahoe. Heute ist mein erster Tag.

Ich habe erfolgreich mehrere Bankkonten, mehrere Bausparkonten und auch zwei Paypal Konten eingerichtet.
Jedoch werden mir die Schwäbisch Hall und die Paypal Zugangsdaten nicht unter "Bank-Zugänge" / "PIN/TAN Web (non-HBCI)" angezeigt. Wo kann ich API-Benutzername, API-Unterschrift und API-Passwort eines Paypal Kontos einsehen? Wo finde ich das Passwort meines Schwäbisch Hall Kontos?

Die Funktion "Hibiscus" / "Einstellungen" / "PIN-Eingaben permanent speichern (nur bei PIN/TAN)" scheint ja auch für Paypal und Schwäbisch Hall zu funktionieren. Kann ich das auch irgendwo pro Konto einschalten / ausschalten?

Windows 10 Pro 64-bit
Hibiscus mashup installer (Jameica 2.8.2, Hibiscus 2.8.4)
Update auf Hibiscus 2.8.8
Mahoe 1.6.0 (stable)

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1235
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Re: Paypal & Schwäbisch Hall: gespeichertes Passwort löschen, aber wie?

Beitrag von Hibiscus-Scripter » Mo 7. Jan 2019, 08:26

Hallo,

dies ist eine reine Hibiscus-Funktion (hier eine Erklärung: viewtopic.php?f=5&t=389 was was ist)
Daher müsstest du ins Homebanking-Forum https://homebanking-hilfe.de/forum/index.php?f=33

Aber soweit ich weiß kann man die PINs nicht einzeln verwalten, sondern eben nur die Funktion ein- und ausschalten.
Wir als Plugin-Entwickler nutzen diese Funktion halt auch und bilden diese so gut es geht nach.

Die Bank-Zugangs-Art "PIN/TAN Web" ist leider noch gar nicht fertig, daher ist diese leider eher verwirrend.
Die meisten Zugangskennungen werden bei non-HBCI-Konten im Konto selbst hinterlegt (wie bei HBCI eigentlich auch) nur auch von da genutzt.
Die Passwörter liegen sowieso in einer Passwort-Wallet (wenn eben aktiviert).
Daher braucht es diesen Bank-Zugang "PIN/TAN Web" im Moment eigentlich auch nicht, weshalb da die Entwicklung sehr hinterher hinkt, aber eben auch verwirrt.

Das API-Passwort usw. ist wie in den FAQ beschrieben (https://hibiscus-mashup.derrichter.de/index.php/faq) in den Sync-Optionen des Kontos zu finden.

Gruß
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten
Grobe Verstöße gegen Posting-Regeln oder Doppel-Posts werden gelöscht!

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum
Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website

Zurück zu „Release 3 - Finance.Websync & Hibiscus Mashup - (Beta 0.x)“