[Geschlossen] Synchronisation Barclaycard seit Jahresbeginn nicht mehr möglich

Hier gibt es Support zu den Plugin der neuesten Generation des Hibiscus-Mashup Projekts von Sebastian Richter
pete_rk
Beiträge: 1
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 19:18

[Geschlossen] Synchronisation Barclaycard seit Jahresbeginn nicht mehr möglich

Beitrag von pete_rk » Do 2. Mai 2019, 20:30

Hallo,
jetzt der 2. Versuch. Ich hoffe ich treffe dieses mal die Regeln besser.
Seit dem Jahreswechsel kann ich für die Barclaycard keine Umsätze mehr abrufen.
letzte erfolgreiche Synchronisation 31.12.2018.
Habe diese eine Weile nicht benutzt und es daher erst sehr spät bemerkt. Habe dann noch 1-2 Updates von Jameica, Hibiscus und Mashup abgewartet, aber das brachte keine Besserung.
Was habe ich geändert: Standard-Antwort: nix
im Ernst...
Ich habe natürlich immer zeitnah die Updates von Jameica, Hibiscus, Mashup und den Standard Mint/Ubuntu Repositories eingespielt.
Ich kann mich leider nicht erinnern ob das OpenJDK aktualisiert wurde und finde leider auch keine Log-Datei in der das stehen könnte.

Aktuell läuft 11.0.2 - könnte das evtl. schon das Problem sein.
Da ich erst seit letztem Jahr Linux nutze und da noch nicht so fit bin, wollte ich es vermeiden auf Verdacht V11 zu deinstallieren und ein Downgrade zu machen.
Ich habe natürlich die Installationshinweise in Bezug auf V8 gelesen. Da diese aber von 2016 bin ich mir jetzt nicht so ganz im klaren, ob die Aussage noch aktuell ist.

Code: Alles auswählen

[02.05.2019 19:46:08] Synchronisierung via non-HBCI (Hibiscus Mashup) läuft
[02.05.2019 19:46:08]  
[02.05.2019 19:46:08] System-Info: OS[Linux (ver. 4.15.0-48-generic) amd64]  Platform[Jameica 2.8.4 | Build: 453 vom 20190211]  Plugin[hibiscus 2.8.12 | Build: 376 vom 20190405]
[02.05.2019 19:46:08] Installierte und aktive PlugIn-Versionen: [Finance.Websync ver. 0.9.3 | Build: 440 vom 20190408] [Hibiscus Mashup ver. 0.9.3 | Build: 336 vom 20190408]
[02.05.2019 19:46:08] Überprüfe Java-Version und den verwendeten Zeichensatz ...
[02.05.2019 19:46:08] Fehler: Versionschecks fehlerhaft: Index 1 out of bounds for length 1
Ich hatte ursprünglich eigentlich mit Absicht schon einen Auszug aus der Jameica-Log gepostet, da der Aussage-Gehalt der Monitor-Log doch relativ überschaubar ist. Aber ok, wenn das so nicht gewünscht ist. Sorry.

Ich hoffe ich habe mich dieses mal korrekt verhalten. Nochmals sorry.

Kann mir jemand bei der Fehlerbehebung behilflich sein?

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1177
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Offizielle Java-Version verwenden!

Beitrag von Hibiscus-Scripter » Fr 3. Mai 2019, 08:17

Hallo,

zunächst einmal. Ja, jeder sollte und muss immer wie beschrieben die vollständige Monitor-Log posten. Nicht mehr nicht weniger.
Damit sorgt man auch selbst dafür das einem schneller geholfen wird.

Wenn man dann noch vorher die Suche verwendet, dann braucht man auch nicht seit Anfang des Jahres auf ein Wunder hoffen das dein Problem von selbst löst, denn hier ist schon mehrfach erklärt worden:
Du musst Java 8 verwenden. Java 9, 10, 11, ... ist nicht offiziell als Final-Stable (im Gegenteil, die sind so schnell wieder abgeschafft worden wie die plötzlich aufgetaucht ist) veröffentlicht und wird daher auch nicht von meinen Plugins unterstützt.
Ich halte mich immer an java.com und die dort angebotene Version, aktuell 1.8.0_211 (warum gibts da eigentlich kein Java 12, komisch :roll: )
Zudem gibt es ja auch Abhängigkeiten mit anderen Komponenten oder z. B. den WebDrivern.
Als Privat-Person kann man dort ohne Probleme Java runterladen, ohne Account etc. und hier auch als Offline-Install-Paket:
https://www.java.com/de/download/manual.jsp (warum gibts da eigentlich kein Java 12, komisch :roll: )

Wer das ganze unter Linux eher auf gewohnte Art installieren möchte, dem wird hier geholfen (wieder mal die Suche)



Wenn du auf deinem System aber unbedingt ein anderes Java benötigst oder willst, hast du zwei Möglichkeiten dies zu umgehen:
  • Entweder du setzt den Pfad zur richtigen Java-Installation selbst und startest Jameica mit genau dieser:
    Wenn du dies selbst umsetzen willst, musst du in dem Startscript "jameica.sh" sowas mitangeben wie

    Code: Alles auswählen

     exec javaruntime/bin/java
    Relativer Pfad, gesehen aus Sicht des Startscripts. (In meinem Install-Paket liegt also nach der Installation im Hauptorder von Jameica ein Ordner "javaruntime" indem die JRE extrahiert wurde.
    .
    .

    Tipp/Lösung:
  • Oder du installierst einfach am besten, wie empfohlen mein Rund-um-Sorglos Paket, welches genauso läuft:
    Mit meinem Rund-um-Sorglos Paket (oder derren User) hat man eben genau dieses Problem nicht, da dort ja Java mit integriert ist und somit auf dem System selbst gar kein Java installiert sein muss oder wie in deinem Fall, egal ist welches da noch läuft.
Somit ist dein Problem klar und selbst lösbar.
Um zu vermeiden, dass hier dann wieder sinnlose und falsche Diskussionen entstehen, wird der Thread gleich geschlossen.

Gruß

PS: Ich persönlich denke das sich der Java-Irrsinn erst wieder mit Version 13 normalisiert. Wie gesagt Java SE sollte wohl sterben, Java 9, 10 und 11 wurde ja quasi direkt wieder fallen gelassen?! Also kein Grund für mich die Panik mancher hier mit zu machen und immer sofort auf die neueste Version umzusteigen. Wir betreuen hier nicht nur Linux! sondern auch Windows und Mac ;D
Es wurde aber der Feature-Wunsch geäußert nicht bei jeder neuen Java-Version seine alten Varianten anpassen zu müssen...
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten
Grobe Verstöße gegen Posting-Regeln oder Doppel-Posts werden gelöscht!

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum
Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website

Zurück zu „Release 3 - Finance.Websync & Hibiscus Mashup - (Beta 0.x)“