Ein Lobgesang ...

Hier darf jeder ein Thema erstellen das nicht zu den Support-Themen passt
Eiko3eep
Beiträge: 43
Registriert: Do 5. Dez 2013, 11:36

Ein Lobgesang ...

Beitrag von Eiko3eep » So 20. Apr 2014, 14:09

Hallo,

in Anbetracht meiner immer wieder kritischen Anmerkungen zum Verlangen der Übermittlung aller Logs möchte ich mal etwas klar stellen.

Ich hatte es meiner Ansicht nach schon einmal geschrieben, das ich dieses Modul gut finde und es große Klasse finde das sich jemand diese Arbeit macht.
Sie haben da meine große Anerkennung.
Diese kann und werde ich Ihnen auch nicht absprechen :D

Ich hätte auch gerne ein Projekt wo ich mich an die Community mit eigenen Beiträgen bedanken kann für all die tollen Dinge, die gerade die Open-Source Welt zu wege gebracht hat.
Leider fehlt mir einfach die Zeit dazu und meine Beiträge beschränken sich meistens auf Bugreports und Tests von Fixes, nicht nur hier.
Ich bin kein Programmierer aber in finden von Bugs trete ich komischerweise immer ins Fettnäpfen, dafür finde ich ab und an aber auch die Ursache dafür, und wenn ich mich auf die Ebene von strace & Co bedienen muss.
Darüber hinaus kann ich mich nur mit dem Bedanken, welches nicht im Überfluss, aber immerhin etwas vorhanden ist: Einem kleinen Obulus in Form von harter Währung (€) oder etwas weicherer (Bitcoin) :mrgreen:

Aber auch wenn es für den Nutzer soweit kostenfrei ist, oder gerade deswegen, bin ich immer etwas misstrauisch, was die Mitteilung von Daten und Logs angeht, wenn die Motivation für so etwas nur unzureichend glaubhaft ist. Dem Modul selber muss ich ja auch schon vertrauen.
Immerhin handelt es sich bei diesem Modulen um Teile die in eines der wichtigsten und lohnenswertesten Daten eingreifen die es gibt, meinen persönlichen Bankdaten.

Trotz aller Kritik hier hoffe ich aber, das der Hauptgrund dieser Nachricht angekommen ist.
Daher von mir ein großes:
WEITER SO :P

PS: Ihre Unfrastrukturkosten sollten nicht gerade gering sein. Wie wäre es mit Akzeptanz von Spenden? Es gibt da ja eine Menge Möglichkeiten die gar nicht so viel Arbeit bei der Einrichtung bedürfen ;-) Die einfachste, wenn man schon eine Wallet besitzt, ist die Angabe einer Einzahlungsaddresse ;)

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Re: Ein Lobgesang ...

Beitrag von Hibiscus-Scripter » So 20. Apr 2014, 19:51

erstmal danke, danke …

aber was nun doch noch immer mit diesen Log-Files ist versteht keiner :twisted:
Es gibt keinen Eintrag bei einem "normalen" Log-Eintrag von meinen PlugIns der sensible Informationen oder gar Account-Infos enthält da diese entweder verschleiert oder verschlüsselt werden. (Debug-Modus kann abweichen und für Einträge von Hibiscus selbst kann hier natürlich nicht gesprochen werden)

Die Möglichkeit an Informationen für eine Spende zu kommen ist auf der Projekt-Homepage im Hauptmenü schon seit längerem gegeben. Diese könnte womöglich noch präsenter dargestellt werden …

Gruß
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten (Der Post wird ansonsten gelöscht)

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum (Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website)

Wer ein Dankeschön für die Arbeit und Unkosten senden möchte, kann gerne auch :arrow: Spenden

Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“