Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

um z. B. einen Überblick zu erhalten für welche Banken, Kreditkarten oder Cashsysteme Bedarf besteht diese über Hibiscus-Scripting verfügbar zu machen wenn dort kein HBCI angeboten wird
hbci
VIP
VIP
Beiträge: 423
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 15:01

Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

Beitrag von hbci » Di 11. Okt 2022, 19:20

Damit das Thema nicht vergessen wird und nicht in irgendeinem Thread untergeht...
Hibiscus-Scripter hat geschrieben:
hbci hat geschrieben: Außerdem nochmal unabhängig von AMEX die Frage, ob es möglich ist, die Passwörter wie bei HBCI-Konten zu speichern. D. h. bei einem fehlerhaften Abruf poppt zwar der Passwort-Dialog auf, aber der ist verschlüsselt ausgefüllt und das Passwort muss nicht zwingend neu eingegeben werden
Bis auf, dass das Passwort dennoch gespeichert wird ist die Funktionalität die selbe wie bei Hibiscus selbst. Ob dies eine Hibiscus-Funktion ist muss ich mal bei Olaf fragen, denn gegen das selbst speichern fallen mir direkt mehrere Gründe ein warum ich das sicher nicht machen werde ;-)
Nicht löschen ok, dann müsste ich selbst mitzählen ...

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 2150
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Re: Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

Beitrag von Hibiscus-Scripter » Di 18. Okt 2022, 22:04

Dann gebe ich das mal als Hilfe-Aufgabe an die Community weiter:
Ob dies eine Hibiscus-Funktion ist muss ich mal bei Olaf fragen, denn gegen das selbst speichern fallen mir direkt mehrere Gründe ein warum ich das sicher nicht machen werde ;-)
Gruß :wave:
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten (Der Post wird ansonsten gelöscht)

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum (Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website)

Wer ein Dankeschön für die Arbeit und Unkosten senden möchte, kann gerne auch :arrow: Spenden

hbci
VIP
VIP
Beiträge: 423
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 15:01

Re: Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

Beitrag von hbci » Di 15. Nov 2022, 16:26

Ich zitiere mal Olaf von hier:
Oben im Menü unter "Hibiscus->EInstellungen->Sicherheit" gibt es zwei Optionen "PIN-EIngaben für die aktuelle Sitzung zwischenspeichern" und "PIN-Eingaben permanent speichern".
Ließe sich das also auf Mashup übertragen?

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 2150
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Re: Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

Beitrag von Hibiscus-Scripter » Di 15. Nov 2022, 17:08

Diese Einstellung wird ja von Mashup bereits 1zu1 umgesetzt und daher denke ich, dass diese auch nichts mit dem hier angesprochenen Wunsch zu tun haben.
Die Passwörter werden ja gespeichert wie dort angegeben, nur eben nicht nach einem Fehler wieder angeboten.

Das muss ja auch eine neue Funktion sein und nicht diese alten. Denn das gibts ja nicht schon immer, sondern kam vor "kurzem" erst nachträglich hinzu.

Entweder du hast die Frage an Olaf falsch gestellt oder er hat die falsch verstanden.
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten (Der Post wird ansonsten gelöscht)

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum (Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website)

Wer ein Dankeschön für die Arbeit und Unkosten senden möchte, kann gerne auch :arrow: Spenden

hbci
VIP
VIP
Beiträge: 423
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 15:01

Re: Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

Beitrag von hbci » Di 15. Nov 2022, 17:12

Ok, kapiert.
Was soll ich ihn denn genau fragen? Wie und wo genau die Funktion, die Passwörter nach Fehler wieder anzubieten, implementiert ist? :?:

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 2150
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Re: Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

Beitrag von Hibiscus-Scripter » Di 15. Nov 2022, 17:28

so oder so ähnlich,
diese Funktionen werden aber bereits genutzt und nach einem Fehler das Passwort gelöscht.

de.willuhn.jameica.hbci.Settings.getWallet();
de.willuhn.jameica.hbci.Settings.getCachePin();
de.willuhn.jameica.hbci.Settings.getStorePin();

Eine Funktion für einen Fehlerzähler habe ich nicht gefunden.
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten (Der Post wird ansonsten gelöscht)

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum (Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website)

Wer ein Dankeschön für die Arbeit und Unkosten senden möchte, kann gerne auch :arrow: Spenden

Benutzeravatar
hibiscus
Experte
Experte
Beiträge: 17
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 23:08

Re: Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

Beitrag von hibiscus » Mi 16. Nov 2022, 10:16

Die Funktionalität erhält man, wenn man für die Anzeige des PIN-Dialogs die DialogFactory per "DialogFactory.getPIN(HBCIPassport)" verwendet. Die übernimmt intern auch das Cachen/Speichern der PINs. Sobald es irgendwo zu einem Fehler kam, muss "DialogFactory.dirtyPINCache(HBCIPassport)" aufgerufen werden. Das sorgt dafür, dass die PIN nicht aus dem Cache/Speicher gelöscht sondern nur als "Dirty" markiert wird. Bei der nächsten Verwendung der PIN liefert "DialogFactory.getPIN(HBCIPassport)" nicht direkt die PIN zurück sondern zeigt vorher den Eingabedialog mit vorbefüllter PIN an.

Damit das funktioniert, muss allerdings ein HBCIPassport-Objekt übergeben werden, welches vom Typ HBCIPassportPinTan, FileBasedPassport oder HBCIPassportChipcard ist. Grund: Für den Passport muss ein eindeutiger Key generiert werden, der für die Zwischenspeicherung und eindeutige Zuordnung der PIN verwendet werden kann. Ich würde hier empfehlen, das Interface FileBasedPassport zu implementieren und in "getFilename()" irgendwas für diesen Bankzugang eindeutiges zurückzuliefern. Das muss kein Dateiname sein. Es reicht, wenn es irgendwas für diesen Bankzugang eindeutiges ist.

hbci
VIP
VIP
Beiträge: 423
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 15:01

Re: Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

Beitrag von hbci » Do 17. Nov 2022, 08:42

Und? Ist die Implementierung der Funktionalität mit Olafs Angaben möglich?

Benutzeravatar
hibiscus
Experte
Experte
Beiträge: 17
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 23:08

Re: Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

Beitrag von hibiscus » Do 17. Nov 2022, 08:45

"Und?"
Lass Sebastian doch wenigstens etwas Zeit, sich das mal in Ruhe anzuschauen.

hbci
VIP
VIP
Beiträge: 423
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 15:01

Re: Passwort-Dialog nach fehlerhaftem Abruf verschlüsselt vorausfüllen

Beitrag von hbci » Do 17. Nov 2022, 08:47

Mach ich ja. ;-)
Wollte eigentlich nur den Thread nach vorne pushen. :mrgreen:

Zurück zu „Das Leben ist doch ein Wunschkonzert“