Fidor Bank - Überweisungen non-HBCI [Status: Fertig gestellt] + Bitte an Fidor-Kunden

um z. B. einen Überblick zu erhalten für welche Banken, Kreditkarten oder Cashsysteme Bedarf besteht diese über Hibiscus-Scripting verfügbar zu machen wenn dort kein HBCI angeboten wird

Fidor Bank - Überweisungen non-HBCI [Status: Fertig gestellt] + Bitte an Fidor-Kunden

Beitragvon linum » Do 12. Mai 2016, 13:01

Hallo,

ich habe mich heute mal an das Update/Upgrade auf die aktuelle Beta (0.7.9) gemacht. Das ging erstaunlich einfach und fix. Danke für die gute Dokumentation. Ich habe dann auch gleich wieder probiert ob mittlerweile Überweisungen möglich sind. Das geht bisher nicht, aber daran wird ja noch gearbeitet. Und genau dazu hätte ich einen Vorschlag. Evtl. wäre es nett wenn man bei der Pluginliste gleich dazu schreibt was schon geht und was nicht.

Danke nochmal für die gute Arbeit.
linum
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 13:21

Re: Fidor - Überweisungen

Beitragvon Hibiscus-Scripter » Do 12. Mai 2016, 14:14

Hallo,

bitte denkt euch doch auch bessere Betreffs aus ;) danke

Überweisung gibts bei noch keiner Unterstützung was einen Hinweis nicht erfordert.
Wenn dann die Fidor die erste ist die das bekommt (glaub nicht mehr lange) dann erfährst du das schon ;)

Gruß
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte beachten
Grobe Verstöße gegen Posting-Regeln oder Doppel-Posts werden ungelesen und unbearbeitet gelöscht!
Dort stehen auch (ganz unten) alle Infos zum Test-Repository mit den Nightly-Builds
Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 990
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 18:14
Wohnort: Würzburg

Fidor Bank

Beitragvon pelero » Do 2. Jun 2016, 11:53

Hallo,

zunächst mal danke für das Projekt und das Scripting. Das erspart mir einiges an Arbeit.

Entweder hab ich was überlesen, falsch verstanden oder es klappt nicht.

Kann ich mit dem Mashup nur Umsätze abrufen oder auch Überweisungen tätigen? Denn wenn ja, dann klappt da was nicht. Ich kann zwar die Überweisung ausfüllen, aber bei der Auswahl des Persönlichen Kontos (von da wo das Geld weg soll - Fidor) kann ich nichts auswählen. Abrufen der Umsätze klappt aber.

Falls Überweisungen nicht gehen.... ist das geplant?

Eine kurze Antwort würde mich sehr freuen.

Mit besten Grüssen

pelero
pelero
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 2. Jun 2016, 11:35

Re: Fidor - Überweisungen

Beitragvon Hibiscus-Scripter » Do 2. Jun 2016, 13:11

selbe Frage und Antwort wie oben (deshalb Beitrag verschoben), steht auch mittlerweile im Versions-Thread der Release 3 ...
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte beachten
Grobe Verstöße gegen Posting-Regeln oder Doppel-Posts werden ungelesen und unbearbeitet gelöscht!
Dort stehen auch (ganz unten) alle Infos zum Test-Repository mit den Nightly-Builds
Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 990
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 18:14
Wohnort: Würzburg

Re: [Hinweis zur Fidor] Änderung der Daten im Kontoauszug - daher Umsatzdoppler

Beitragvon linum » Mi 24. Aug 2016, 14:58

+1 für die Umsetzung der Fidorüberweisungen. Das wäre genau das worauf ich schon länger warte.
linum
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 13:21

Re: Fidor Bank - Überweisungen non-HBCI [Status: in Entwicklung]

Beitragvon Hibiscus-Scripter » Mo 12. Sep 2016, 21:30

So dala, wer interessiert sich denn noch so für das Thema?
Denn wenn ich das Freigeben würde dann sollte die Fidor-Community damit auch erreicht werden.
Dies bedeutet: Ist es möglich dass Ihr (bitte hier auch andere User melden) sozusagen wenigstens die "Wegweiser" für die Fidor-Community sein könntet?
Ich gehe hier davon aus dass Ihr dort mit Sicherheit mehr aktiv seid als ich (nämlich gar nicht) und wenn sozusagen jemand danach fragt (oder sei es auch nur HBCI allgemein) dass Ihr dort auch auf das ganze hier oder eventuell sogar auf Problemlösungen "verweisen" könntet?
Den dort Support leisten kann ich bestimmt nicht und sozusagen als Dankeschön wäre das doch nicht zu viel verlangt oder?
Dort am besten immer gleich auf das Rund-um-sorglos-Paket und/oder den Install-Thread zur Release 3 verweisen ... nicht das sich das Gerücht hält man müsste für das ganze hier "basteln" können ...
Wenn sich hier nicht genügend User melden und Bereitschaft zeigen dann bleibt das ganze in meiner Privatsammlung ...


PS: wie ich dort in der Community auch mal erläutert hatte ist die so genannte Fidor-API erstens gar nicht für Privatkunden (gedacht?!) nutzbar oder auf alle Fälle nicht praktikabel und von der Einbindung der Anwendungsentwickler her eine Zumutung... Jeder der im Moment was anderes behauptet (und sei es der höchste Chef persönlich) hat sich entweder schlecht informiert, falsch beraten lassen, selbst keine Ahnung oder hat es faustdick hinter den Ohren und flunkert ganz gewaltig :twisted:
Jedenfalls (im Moment?) keinerlei Alternative für HBCI (für Privatkunden, aber für "kleine" Geschäftskunden wohl auch) und braucht hier daher auch gar nicht erst erwähnt oder diskutiert werden ...
Update: die neuesten "Errungenschaften" der Fidor mit Ihrer "Rechtsabteilung" bezüglich der "Freigabe" Ihrer API für Entwickler von Onlinebanking-Software ist für mich eher der Witz des Monats und zaubert mir höchstens ein müdes Lächeln ins Gesicht.
Komisch ist dabei diese neue Aussage, Zitat:
weiss - 19.08.2016 15:04:59 Ich muss darauf hinweisen, dass man am Anfang nur Kontostände (und Kontobewegungen) synchronisieren kann.

Da frag ich mich wie PayPal das ohne den ganzen Schmarren, weltweit "international" hinbekommt ohne da irgendwelche Entwickler in die Pflicht zu nehmen, nein die Wissen noch nicht mal was von den Entwicklern, warum auch ...

Gruß
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte beachten
Grobe Verstöße gegen Posting-Regeln oder Doppel-Posts werden ungelesen und unbearbeitet gelöscht!
Dort stehen auch (ganz unten) alle Infos zum Test-Repository mit den Nightly-Builds
Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 990
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 18:14
Wohnort: Würzburg

Re: Fidor Bank - Überweisungen non-HBCI [Status: Fertig gestellt: Warten auf Benutzerreaktion]

Beitragvon rotthoris » Mo 19. Dez 2016, 13:38

Hallo Sebastian,

ich wäre (da ich Fidor auch gewerblich nutze) an der Funktion der Überweisung sehr interessiert. Bin zwar in der Fidor-Community noch nicht aktiv (ausser ab und zu auf Facebook), aber das kann ich ja schnell ändern!

Gruß, Thoralf
rotthoris
 
Beiträge: 6
Registriert: So 21. Aug 2016, 14:32
Wohnort: Püchau

Re: Fidor Bank - Überweisungen non-HBCI [Status: Fertig gestellt: Warten auf Benutzerreaktion]

Beitragvon H2o » Do 22. Dez 2016, 12:53

Hallo Herr Richter,
vielen Dank für Ihre großartige geleistete Arbeit.
Ich habe jetzt einmal ein bisschen Werbung in der FIDOR Comunity gemacht.
Habe dabei übrigens mal wieder eine Stellungnahme zu HBCI gefunden:

yorrd.adornis schrieb am 16.10.2016 um 13:34

Herr Weiß, ich kann mir nicht erklären, warum HBCI (ein dokumentierter Standard) mehr kostet als eine eigens entwickelte API. Wenn es das nicht tut, warum bietet ihr nicht einfach HBCI für 14.90 wie die API an? Ich würde es wahrscheinlich kaufen.

GnuCash könnte man einen Zugang zu der API verpassen, das ist richtig. Aber so langsam hab ich da auch keine große Lust mehr drauf.

Ich war eigentlich guter Dinge hier 15-20 Stunden reinzustecken und eine Lösung zu programmieren und der Welt kostenlos zu überlassen. Aber es ist halt so, dass
1) es auch danach noch 15 Euro im Monat kostet (was ich einen stolzen Preis finde)
2) es offensichtlich keinen Willen gibt, HBCI in absehbarer Zeit offiziell zu unterstützen (meine Lösung wird immer nur temporär sein können)
2a) es TROTZ offensichtlich großer Nachfrage keinen Willen gibt
3) meine Firma noch klein genug ist, alles von Hand zu Fidor zu übertragen.

Ich danke Ihnen für Ihre freundlichen und zeitnahen Auskünfte, vielleicht können Sie das ja so mal an die Verantwortlichen weitergeben. Aber im jetzigen Zustand werde ich mich nicht weiter um eine Integration mit Ihrer API bemühen.
Sollte sich der Zustand in mindestens zwei der drei Punkten deutlich spürbar ändern, bin ich bereit sofort anzufangen.

Minator schrieb am 17.10.2016 um 08:41

Hi yorrd.adornis,

wir bewerten aktuell einige Lösungen um HBCI in absehbarer Zeit unterstützen zu können.

Zu Ihren Punkten:

1. Hierrüber sollten wir uns unterhalten und wir werden Sie hier gesondert kontaktieren.
2. Wie bereits geschrieben, sind wir hier am Evaluieren der Lösungen
3. Viel Erfolg bei der Unternehmung

Besten Gruß

Minator


Man darf gespannt sein was "absehbare Zeit" bedeutet.

Beste Grüße
H2o
H2o
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 10:25

Re: Fidor Bank - Überweisungen non-HBCI [Status: Fertig gestellt: Warten auf Benutzerreaktion]

Beitragvon rotthoris » Do 22. Dez 2016, 19:30

Hallo H2O,

ich habe eben auch noch einmal im Forum die Frage (als Geschäftskunde) an die Fidor gestellt, wann denn endlich mit einer vernünftigen Möglichkeit der Anbindung über den HBCI-Standard zu rechnen ist und dargelegt, dass der gegenwärtige Zustand nicht dauerhaft akzeptabel erscheint.

Mal sehen, evtl. hilft ja der Druck etwas, die "absehbare Zeit" zu verkürzen...... ;)

rotthoris
rotthoris
 
Beiträge: 6
Registriert: So 21. Aug 2016, 14:32
Wohnort: Püchau

Re: Fidor Bank - Überweisungen non-HBCI [Status: Fertig gestellt: Warten auf Benutzerreaktion]

Beitragvon H2o » Di 27. Dez 2016, 14:36

Hallo rotthoris,
Wiederholungen sollen ja beim Merken bekanntlich helfen, also sind Anfragen an FIDOR über HBCI sicher immer gut.
Was ich im Schreiben vom 22.12 vergessen habe, war mein Interesse an die Überweisungsmöglichkeit kund zu tun.
Ist hiermit erledigt.
Beste Grüße und einen guten Rutsch
H2o
H2o
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 10:25

Nächste

Zurück zu Das Leben ist doch ein Wunschkonzert

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast