Jameica/Hibiscus Raspbian ARM

Hier darf jeder ein Thema erstellen das nicht zu den Support-Themen passt
FredVomJupiter
Beiträge: 3
Registriert: So 25. Mär 2018, 12:49

Jameica/Hibiscus Raspbian ARM

Beitrag von FredVomJupiter » So 25. Mär 2018, 13:04

Hallo,
ich habe mal eine Frage:
warum kann ich das Installationsscript für Jameica / Hibiscus nicht auf dem Raspi ausführen?
Startet zwar (nachdem die Rechte gegeben wurden) aber dann läuft Jameica nicht.
Hatte schon versucht (und auch geschafft), nach der Anleitung von Willuhn (Installation auf ARM) Hibiscus zum Laufen zu bringen,
finde aber die Lösung mit dem "all_in_one_Paket" interessant.
Eigentlich sollte doch Java nur für Hibiscus installiert sein / zur Verfügung stehen.
Aber startet nicht, nur unzählige Fehlermeldungen.
Muss hier noch was angepasst werden - swt-gtk usw.?
Hat hier schon mal jemand Erfahrungen gesammelt?

Finde den Raspi einfach ideal als Lösung für das Banking.

Grüße an Alle!

Benutzeravatar
Hibiscus-Scripter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1590
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 17:14
Wohnort: Würzburg

Re: Jameica/Hibiscus Raspbian ARM

Beitrag von Hibiscus-Scripter » So 25. Mär 2018, 13:14

eventuell sind dort die Pfade anders?
Jameica wird wie von Olaf vorgeschlagen nach /opt installiert und das Benutzerverzeichnis ins Home...
Java selbst liegt auch im /opt/jameica und dort ja auch das sh-Startscript, das man danach natürlich anpassen könnte...
Kenn ja auch die Fehlermeldungen nicht ;)

Gruß

Eventuell auch mal im Onlinebanking (mit den Fehlermeldungen) fragen...
Wobei du als Raspi-Crack natürlich das Paket eigentlich nicht brauchst ;) sind ja nur ein zwei Zip-Dateien zum entpacken, usw...
... wer lesen kann ist wie immer im klaren Vorteil ...

:!: Vor dem Posten: Bitte die Posting-Regeln für neue Beiträge lesen und bitte auch immer alle 4. Punkte zur Fehlermeldung beachten (Der Post wird ansonsten gelöscht)

:idea: Hilfe und Informationen zu den Test- und Nightly-Builds und deren Installation findet Ihr z. B. im Tipps und Tricks-Forum (Weitere hilfreiche Artikel findet man in der FAQ auf der Projekt-Website)

Wer ein Dankeschön für die Arbeit und Unkosten senden möchte, kann gerne auch :arrow: Spenden

FredVomJupiter
Beiträge: 3
Registriert: So 25. Mär 2018, 12:49

Re: Jameica/Hibiscus Raspbian ARM

Beitrag von FredVomJupiter » Mo 26. Mär 2018, 20:16

Ja ist eigentlich richtig, aber die swt-gtk Bibliotheken (?) werden nicht von arm unterstützt.
Die Pfade sind richtig, aber wenn ich die jameica.sh starte kommen nur Fehlermeldungen.
Werde ich posten, aber im Moment zu wenig Zeit.
Hibiscus läuft ja unter meinem Xubuntu, wollte nur mal auf dem Raspi ausprobieren.
Ist da nicht ganz so einfach.
Verstehe nur nicht das Problem, wenn Java im passenden Verzeichnis von Jameica installiert ist, sollte doch alles funktionieren, oder?

Grüeße

PS: Bin Raspi (Fast-)Neuling, finde das Ding einfach unglaublich vielseitig.

Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“